• » Retour

    Retourenabwicklung im Rahmen des 14-tägigen Widerrufrechtes

    • Bitte lesen Sie nachfolgende Informationen aufmerksam durch, damit im Bedarfsfall eine schnelle Abwicklung des Retourenprozesses innerhalb Ihres 14-tägigen Widerrufrechtes gewährleistet werden kann.
    • Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel 3-5 Werktage ab Wareneingang in der Logistik. Sie erhalten automatisch eine E-Mail, sobald Ihre Sendung bearbeitet wird.

    1. Paketmarke nutzen

    • Sie können über unseren Kundenservice unter Angabe Ihrer Auftrags- oder Rechnungsnummer eine DHL Freeway Special Paketmarke anfordern. Im Falle des Widerrufs wird Ihnen diese mit €3,90 in Rechnung gestellt und vom zu erstattenden Betrag abgezogen. Sollte die Ware defekt oder falsch geliefert worden sein, ist die Nutzung kostenfrei. Die Paketmarke kann nur innerhalb Deutschlands genutzt werden. Sie wird Ihnen per E-Mail als PDF Dokument zum sofortigen Ausdrucken zugesandt. Unsere Logistikadresse ist bereits voreingetragen und muss nicht ausgefüllt werden. Geben Sie die Sendung einfach bei einer Postfiliale ab oder legen Sie sie in eine DHL Packstation (eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich). Die Rücksendung ist versichert. Bei der Abgabe erhalten Sie einen Einlieferungsbeleg inklusive der Paketnummer. Dieser dient als Nachweis und ist aufzubewahren. Rücksendungen mit einem Gewicht von über 30kg werden kostenfrei bei Ihnen abgeholt, setzen Sie sich bitte mit dem Kundenservice in Verbindung. Bei eigenem Versand schicken Sie die Ware bitte immer als versichertes Paket. Unsere Logistikadresse finden Sie im Widerrufsformular. Im Falle des Widerrufs sind die Kosten von Ihnen zu tragen.

    2. Rechnungskopie / Widerrufsformular beilegen

    • Legen Sie eine Kopie Ihrer Rechnung, eine eventuelle Fehlerbeschreibung und ein kurzes Anschreiben bei, wie mit der Retour verfahren werden soll: Umtausch gegen Artikel XY, Widerruf, Teilrückgabe. Bitte notieren Sie gegebenfalls Ihre Bankverbindung. Sie können ebenfalls das Widerrufsformular nutzen.

    3. Sicher verpacken

    • Beachten Sie bitte, dass Sie Ihr Gerät für den Versand stoßfest verpacken, da ein sachgerechter Transport sonst nicht sichergestellt werden kann. Bedenken Sie, dass es sich um hochempfindliche Elektronik-Produkte handelt.
      Deshalb: Treten aufgrund mangelhafter Verpackung Transportschäden an dem Gerät auf, so behalten wir uns vor, die Bearbeitung zurückzuweisen und Ihnen die Reparaturkosten in Rechnung zu stellen. Das Transportrisiko für nicht sachgemäße Verpackung liegt immer beim Versender der Ware, dieser hat dann auch den Schaden dafür zu tragen. Wir empfehlen unbedingt die Nutzung der Originalverpackung in Verbindung mit einem gut gepolstertem Umkarton. Senden Sie bitte nichts in einem Briefumschlag zurück. Entsprechende Hinweise finden Sie bei DHL.

    4. Wichtige Hinweise

    • Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB.